Berlin und Bilder und so…

Berlin, diese Stadt ist einfach nie fertig. Dafür schnodderig, frech und ständig in Bewegung.
Hier wird immer gebaut, abgerissen, umgewühlt und dann doch wieder alles komplett verändert. Jeder Veränderung hat dabei auch ihre Spuren hinterlassen. Die Stadt ist voll mit Bauten aus der Gründerzeit, der Industrialisierung, der Metropolisierung, der Vorkriegszeit, der Kriegszeit, der Nachkriegszeit, der Zeit der Deutschen Teilungen Ost- und West-Berlin und Bauten aus der Nachwendezeit.

Heute prägen weltberühmte Architektur, beeindruckende Lost Places, verfallene Brachen, schicke Einkaufsmeilen, historische Altbau-Kieze, ruhige Hinterhöfe, belebte U-Bahnhöfe und die allgegenwärtige Streetart das Gesicht der Stadt.

Und obwohl oder gerade weil ich hier seit mehr als dreizehn Jahren lebe, ist Berlin noch immer meine Fotomotiv-Tankstelle.